Dach & Fassade

Dach und Fassade aus Meisterhand: Neubau, Reparatur, Sanierung, Wartung.

Dachdecker sind meistens auf dem Dach, aber längst nicht immer. Denn auch die Verkleidung von Fassaden sind typische Arbeiten einer Dachdeckerei. Auch Mauern, die Schutz brauchen, ebenso wie Dachfenster und Dachgauben sind ein klarer Fall für den Dachdecker. Wir arbeiten am Neubau, führen Sanierungen durch und übernehmen Wartung und Reparaturen. Fachgerecht, sachkundig, zuverlässig und mit hoher Qualität.

Das Steildach ist das in unseren Regionen am häufigsten vorkommende Dach. Ein Steildach lässt sich mit Dachziegeln oder mit Bitumenschindeln decken. Das ist zum Teil eine Frage des Geschmacks, zum Teil eine Frage der Charakteristik des Hauses. Was beim Menschen der Hut, ist beim Haus das Dach. Das Dach kann dem Haus das gewisse Etwas verleihen. Ein Steildach hat in der Regel Dachfenster und häufig eine Dachgaube, je nachdem wie Sie das Dachgeschoss nutzen. Und natürlich bestimmen Dachfenster und Dachgauben den Lichteinfall auf dem Dachboden. Helle Dachgeschosswohnungen sind sehr beliebt.

Das Flachdach ist typisch für Bungalows, moderne Wohn- und Geschäftshäuser und für Industriegebäude. Als Material für die Abdichtung eines Flachdachs eignen sich Bitumenabdichtungen und Folienabdichtungen. Flachdächer werden zunehmend auch für Dachterrassen, zur Dachbegrünung und für Lichtkuppeln genutzt. Auch RWA-Anlagen (Rauch- & Wärme-Abzugsanlagen) bevorzugen das Flachdach. Die Herausforderung beim Flachdach ist die Abdichtung und die Statik großer Flächen, vor allem bei Industriegebäuden bzw. Industriedachsanierung. Es braucht einen erfahrenen Dachdecker, um die fachgerechte Ausführung sicherzustellen.

Reparatur & Wartung stehen für uns als Dachdecker in Zusammenhang. Denn bei regelmäßiger Wartung lassen sich Schäden früher erkennen und Reparaturen halten sich eher in Grenzen. Auch Versicherungen übernehmen Schäden eher, wenn Dach und Fassade regelmäßig gewartet wurden. – Bei der Wartung prüfen wir Abdichtungen, Regenrinnen und Fallrohre, ob Ziegel, Schindeln oder Schiefer fest sitzen und alles Wind und Wetter standhält, ob sich Silvesterraketen auf Ihr Dach verirrt haben, Blätter oder Zweige die Dachrinne verstopfen. Reparaturen übernehmen wir natürlich gern und jederzeit auch ohne vorherige Wartung.

Sanierung von Dach und Fassade sind Aufgaben für den Spezialisten, sprich: den Dachdecker. Wir übernehmen bis hin zur Kernsanierung alle Arbeiten der Dachdeckerei und Spenglerei. Bei der Sanierung geht es inzwischen immer auch um Energieeffizienz. Weil energieeffizientes Sanieren die Heizkosten senkt und weil für die Kosten der Sanierung Fördermittel zur Verfügung stehen. Wenn Sie über die Sanierung Ihres Gebäudes nachdenken, sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern, auch zum Thema Fördermittel. Wir planen alle erforderlichen Maßnahmen rund um Dach und Fassade. Vom ersten Gespräch bis hin zum Sanierungskonzept und der Durchführung aller Arbeiten sind unsere Spezialisten für Sie da.

Wärmedämmung

Wärmedämmung, die sich bezahlt macht.

Es gibt Maßnahmen, die machen richtig viel Sinn. Zum Beispiel die Wärmedämmung. Sie ist wirtschaftlich, schont die Umwelt und steigert den Wert – auch den Mietwert – eines Gebäudes. Bei Neubauten ist Wärmedämmung längst von Anfang an eingeplant. Doch auch bei älteren Gebäuden hat Wärmedämmung nur Vorteile. Denken Sie auch bei Reparatur und Sanierung an Wärmedämmung. Es lohnt sich.

 

Wärmedämmende Maßnahmen wollen gut geplant sein. Und sie müssen auf die Architektur und Bauweise des Gebäudes abgestimmt sein. Zudem sollten sie zu Ihren Vorstellungen und Möglichkeiten passen. Wir beraten Sie gern. Auch zu möglichen Fördermitteln, die der Staat oder die EU für Wärmedämmung zur Verfügung stellen.

 

Wir verarbeiten ausschließlich hochwertige Materialien und arbeiten nach allen Regeln der Handwerkskunst. Unsere Arbeit im Bereich der Wärmedämmung ist von hoher Qualität und mit großem Fachwissen nach EnEV ausgeführt. Das ist unsere Garantie für Wärmedämmung, die wirklich Wärme dämmt und wirklich Kosten spart.

Spenglerei

Blech – funktional, attraktiv und modern.

In unserer Spenglerei verarbeiten wir Bleche aus unterschiedlichen Metallen, zum Beispiel Kupfer, Titanzink, Aluminium und farbbeschichtete Metalle. Daraus entstehen Dachrinnen, Fallrinnen, Verkleidungen für Dachgauben und Dachfenster, Kamineinfassungen und Mauerabdeckungen. Und immer häufiger werden ganze Fassaden mit Blech verkleidet. Achten Sie mal drauf. In der modernen Architektur bekommen Gebäude durch Blechfassaden oft sogar das besondere Etwas.

 

Dank der großen Material-, Form- und Farbauswahl ist Blech längst auch eine Alternative für das komplette Dach, egal ob Steildach oder Flachdach. Ob ein Dach mit Blech gedeckt werden kann, ist zum einen eine Frage der Bauweise und Statik des Gebäudes, zum anderen ist es eine Frage des Geschmacks. Blech hat von Hause aus ein geringeres Gewicht als Ziegel und Schindel. Wenn also die tragende Konstruktion nur für geringe Lasten konzipiert ist, ist Blech das Material der Wahl.

 

Sprechen Sie uns an. Wir informieren Sie gern. Und gern nehmen wir Ihr Gebäude in Augenschein und beraten Sie hinsichtlich der Verwendbarkeit von Blech.

Photovoltaik

Die eigene Energiewende gestalten – wirtschaftlich, sinnvoll und umweltbewusst.

 

Solarzellen auf dem eigenen Dach oder Grundstück sind nach wie vor eine gute Möglichkeit, auf Dauer Geld zu sparen. Denn wenn Sie Ihren eigenen Strom produzieren, bleiben Sie unabhängig von steigenden Preisen. Lassen Sie sich gründlich beraten. Spricht das Ergebnis für Photovoltaik, kann eine Photovoltaik-Anlage eine rentable Investition sein.

 

Wussten Sie übrigens, dass auch reines Tageslicht Strom erzeugt? Auch wenn im Bergischen Land die Sonne nicht jeden Tag scheint: eine Photovoltaik-Anlage kann auch hier eine sinnvolle und wirtschaftliche Entscheidung sein. Eine umweltfreundliche ist es in jeden Fall.

 

Wenn Sie der Energiewende auf die Sprünge helfen wollen und über eine eigene Photovoltaikanlage nachdenken, sprechen Sie uns einfach an. Wir informieren und beraten Sie gern. Auch zu möglichen Fördermitteln.